Matcha Tee kaufen – Qualität hat ihren Preis


Matcha Tee kaufenWer Matcha Tee kaufen möchte, muss sich bewusst machen, dass ein guter Tee einfach seinen Preis hat. Dies resultiert daraus, dass der Anbau und die Herstellung des pulverisiserten Tees schlichtweg aufwendig sind. Der Anbau des Tencha, des grünen Tees, aus welchem Matcha Tee gewonnen wird, ist eine Kunst für sich und einige Schritte im Herstellungsverfahren müssen akribisch per Hand durchgeführt werden. Zudem beherrschen nur wenige Teebauern in Japan das komplexe Gebiet der Matcha Tee Herstellung.1

Hinzu kommt, dass eine Teenation wie Japan selbst einen sehr großen Bedarf am kostbaren Matcha Tee hat; bildet dieser doch auch den Mittelpunkt einer traditionellen Teezeremonie. Alleine daran erkennt man schon den hohen Stellenwert, welcher dem Matcha Tee in Japan beigemessen wird. Das hat jedoch auch zur Folge, dass nur wenig Tee nach Deutschland importiert wird, was wiederrum dazu führt, dass der hier angebotene Matcha Tee einfach etwas hochpreisiger ist. Will man also Matcha Tee kaufen, muss man etwas tiefer in die Tasche greifen. Es lohnt sich aber auf jeden Fall! Dank der zahlreichen Inhaltsstoffe eines hochertigen Matcha Tees tut man sich und seiner Gesundheit mit jeder getrunkenen Tasse wieder etwas Gutes.


Lieber guten Grünen Tee statt billigen Matcha Tee kaufen!


Traurigerweise machen sich viele Anbieter die hohe Nachfrage nach Matcha Tee zu Nutzen, indem sie Tee von minderer Qualität anbieten. Der hohe Bedarf, welcher alleine durch die japanische Produktion nur schwierig abgedeckt werden kann, wird durch minderwertige Ware aus China gedeckelt. Beim Matcha Tee Kaufen sollte man daher unbedingt immer auf das Herkunftsland des Tees achten!

Nicht selten passiert es, dass minderwertiger Blatttee getrocknet und gemahlen und anschließend zur Täuschung der Käufer künstlich koloriert wird.2 Auch kann es passieren, dass ganz „normaler“ Grüntee pulverisiert und als Matcha Tee angeboten wird. Zwar ist das weniger schädlich, als ein künstlich mit Farbstoffen pulverisierter Blatttee, allerdings ist ein solcher Matcha-Fake auch nicht ansatzweise so gesund und wirksam wie das wahre grüne Gold Japans.

Möchte man sich lieber vor solchen Gefahren beim Matcha Tee kaufen schützen und ist man sich einfach zu unsicher, sollte man auf einen hochwertigen grünen Tee zurückgreifen. Hier kann man für weniger Geld ebenfalls ein gesundes Produkt erstehen, wenn auch mit einer geringeren Wirkkraft als beim Edeltee Matcha.

Finger weg von zu billigem Matcha Tee


Zudem sollte man beim Matcha Tee kaufen auch schon skeptisch werden, wenn das angebotene Produkt einfach zu günstig ist. Preise zwischen 20 und 30 € für 100 Gramm Matcha Tee sind nicht außergewöhnlich. Wird ein Tee weit darunter angeboten, sollten beim Matcha Tee kaufen die Alarmglocken läuten. Entweder handelt es sich hierbei um Matcha Pulver zum Kochen, welches wesentlich günstiger ist, als das Produkt zur Teezubereitung, da es qualitativ auch minderwertiger ist, oder es handelt sich um ein minderwertiges Produkt, welches vermutlich sowohl vom Geschmack als auch von der Wirkung in keinster Weise befriedigen wird. Davon solltest du also beim Matcha Tee kaufen lieber die Finger lassen!

 

1http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/matcha-tee-der-schaumschlaeger-aus-japan-a-879543.html

2 www.biothemen.de/Spezialitaeten/japan/gruentee-zubereitung.html